Schlumpis werden rover

Am Mittwoch, den 14.07.2010, war es endlich soweit. Die Pfadfindergruppe "Schlumpis" traf sich um 18:30 Uhr am katholischen Pfarrheim in Gunzenhausen. Gemeinsam mit den Gruppenleiter sowie der Stammesvorsitzenden Anne Kotzenbauer und dem Stammesvorsitzenden Matthias Altmann machten sich die 14 Pfadis mit zwei Pkws und dem Pfarrbus auf den Weg nach Hechlingen an den Hahnenkamm-See.

 

Dort soll das rover-Versprechen der beiden Kleingruppen abgelegt werden.

 

Zunächst gingen die roveranwärter mit ihren Gruppenleiter ins Wasser. Alle standen dann bis zum Hals im Wasser und die Gruppenleiter begannen mit ihrem Einstieg in das Versprechen.

 

Anschließend trafen sich alle wieder am Strand und legten dann vor dem Banner und der Vorstandschaft in Kluft jeweils ihr Versprechen ab. Dabei erhielten sie dann von Matthias das rote Tuch und von Anne die Stufenlilie.

 

Folgende Versprechenstexte wurden von den beiden Kleingruppen erarbeitet und schließlich vorgetragen:

 

Text 1:

 

"Ich verspreche, die Pfadfindergesetze so gut wie möglich durchzuführen.

Und anderen Pfadfindern bzw. Menschen ohne Vorurteile entgegen zu treten.

Gegenüber der Gruppe verspreche ich außerdem, verantwortungsvoll zu handeln und zeige Hilfsbereitschaft in allen Bereichen.

Ich versuche meine Interssen so gut wie möglich zu vertreten."

 

Text 2:

 

"Ich verspreche, als rover die Pfadfindergesetze zu befolgen.

Außerdem begegne ich anderen Menschen tolerant und respektiere sie.

Ich bleibe der Gruppe und mir selbst treu, hinterfrage Dinge und bilde mir daraus meine eigene Meinung."

 

 

Im Anschluss gab es dann von den Gruppenleitern einen Schluck "roverblut" zur Stärkung. Im weiteren Verlauf des Abend gab es dann noch ein gemeinsames Essen, wo jeder etwas mitbrachte. Neben Baguette, Weißbrot, verschiedenen Salaten, Lachscreme, gabe es noch jedem Menge Steaks usw. von unserem Grillmeister Dennis.

 

Nach Einbruch der Dunkelheit fuhren alle gegen 22:00 Uhr zurück nach Gunzenhausen. Nach dem Aufräumen erhielten alle rover noch ein kleines rotes einlaminiertes Kärtchen, welches sie jetzt immer im Geldbeutel, Kalender oder sonst irgendwie mitnehmen konnten. Auf dem Kärtchen stand das Pfadfindergesetz.

 

Ein Beitrag von Matthias Altmann

Hier geht´s zu unserem Zeltplatz Altmühlsee Pavillon
Hier geht´s zu unserem Zeltplatz Altmühlsee Pavillon
Info´s zu Fairtrade Scouts
Info´s zu Fairtrade Scouts
Termine & Aktionen
Termine & Aktionen

Online suchen und Gutes tun!

Mit der Suchmaschine benefind könnt ihr im Internet suchen und gleichzeitig die DPSG unterstützen. Wie es geht, erfahrt ihr hier.

Suche: Das Web Diese Website
Online einkaufen und uns damit unterstützen. Unser Onlineshop.
Online einkaufen und uns damit unterstützen. Unser Onlineshop.
 wird überprüft von der Initiative-S